120

Zweifachsporthalle

Neubau Zweifach Sporthalle

Die neue Zweifachsporthalle fügt sich behutsam zwischen Schule und dem Grünbestand mit seinen imposanten Solitärbäumen ein. Die großzügige Verglasung auf dem Pausenhofniveau
ermöglichen von allen Seiten vielfältige, spannende Ein- und Ausblicke. Zudem sichert sie die Sichtverbindung zwischen dem Schulhof und dem Grünbestand.

Das neue Foyer, als gemeinsame Mitte, verknüpft die Schule mit dem Selbstlernzentrum und der Sporthalle. Die zentrale Pausen-WC-Anlage ist ebenfalls an dieses Foyer angebunden. Alle
Funktionen können autark und unabhängig voneinander je nach Bedarf genutzt und zugeschaltet werden.

Die Sporthalle wird über eine großzügige Freitreppe erschlossen. Für die Vereinsnutzung und für die Nutzung als Versammlungsstätte ist ein separater Zugang von Norden vorgesehen.

Mehrfachbeauftragung: Neubau Zweifach Sporthalle und WC-Anlagen der Elisabeth-von-Thüringen Realschule

Ort: Brühl

Auftraggeber: Erzbistum Köln

BGF: 1.895 qm

Projekt Team: Tim Denninger, Jan Hertel, Markus Kilian, Diana Reichle, Michael Scholz mit Markus Wiesneth

expand_more

clear