clear

Online-Gespräch am 15.6. um 19 Uhr

v-architekten diskutieren zusammen mit der Friedrich Wassermann GmbH zum Thema "Schulbau und Baukultur in Köln: Die Neubauplanung für die Gesamtschule Wasseramselweg in Ehrenfeld" im hdak. Liegt hier ein anderes beispielhaftes Projekt für einen Qualifizierungsprozess und für lokale Baukultur vor?

Mehr als vierzig unterschiedliche neue Schulen müssen in den kommenden Jahren in Köln entstehen, eine riesige Bauaufgabe für die Stadt als kommunaler Bauherr. Die ‚Bildungslandschaft Nord‘ und das Projekt ‚Heliosschule‘ sind besondere Leuchtturmprojekte für einen zukunftsweisenden Schulbau in Köln. Sie sind das Ergebnis anspruchsvoller und langwieriger Dialog- und Verfahrenskultur und Ergebnis umfänglicher Wettbewerbe der Stadt.

Aber wie sieht es aktuell – bei ständig zunehmendem Zeitdruck und dramatisch wachsender kommunaler Finanz- und Personalnot – aus mit der Planungs- und Baukultur bei anderen Schulbauprojekten?

Eine Anmeldung ist erforderlich (Einlass ab 18:50 Uhr) - die Plätze sind begrenzt. Mehr zu der Veranstaltung erfahren Sie auf der Website www.hdak-koeln.de.

Zurück