034

Mittelschule

Neubau Mittelschule am Seeweiher Modell

Lernen am See

Der Neubau am Ende des neuen Schulboulevards fasst die Ränder des Schulviertels und stellt gleichzeitig einen "Filter" zum Park dar. Der Schulneubau ist zweigeschossig konzipiert und nimmt somit Bezug zu den bestehenden Schulgebäuden. Die winkelförmige Großform der Schule gliedert sich im Erdgeschoss in drei ablesbare Volumen und schafft durch ihre versetzte Anordnung sowohl differenzierte Außenräume zum Schulviertel als auch großzügige Durchgänge zum Park.

Realisierungswettbewerb: Neubau Mittelschule am Seeweiher

Ort: Weißenburg i. Bayern, Römerbrunnenweg

Auftraggeber: Stadt Weißenburg i. Bayern

BGF: 6.500 qm

Projekt Team: Tim Denninger, Jan Hertel, Markus Kilian, Diana Reichle, Michael Scholz, Marc Knechtges, Carlota Estaún Martínez, club L94 Landschaftsarchitekten, Köln, Bauphysik: knp Bauphysik GmbH, Köln

clear